Unsere Schule


Die Adolf-Clarenbach-Schule ist die städtische evangelische Grundschule in der Nordstadt.

In allen Jahrgangsstufen sind wir zweizügig. Zurzeit werden 213 Kinder von 10 Kolleginnen unterrichtet. Die OGS-Betreuung mit einem Team aus pädagogischen Mitarbeiterinnen ist für 90 Kinder eingerichtet.

Unsere Schule zeichnet sich durch ihre ruhige Lage und gute äußere Rahmenbedingungen aus.

Helle Klassen-, Fach- und Förderräume, separate, freundlich eingerichtete Betreuungsräumlichkeiten, großzügig, gestaltete Wiesenbereiche, ein großer Schulhof mit vielseitigem Kletterparcours und die angrenzenden Turnhalle bieten weiten Bewegungsraum und vielfältige Lern- und Spielmöglichkeiten.

Wir und unsere Schule:

Als evangelische Schule fördern wir in Schulleben, Unterricht und Betreuung eine Kultur der Achtsamkeit, der Gerechtigkeit und des Bewahrens. Durch die Orientierung am Kirchenjahr, Projekte mit der Gemeinde der Versöhnungskirche, Schulgottesdienste und Fachunterricht ermöglichen wir den Zugang zur geglaubten und gelebten Religion.

Das Lernen, die Leistungsbereitschaft und die Lernfreude fördern wir durch:

  • "offenen" Unterrichtsanfang
  • fächerübergreifende Unterrichtsformen
  • offene Lernformen
  • Thementage und Projektwochen
  • Einsatz neuer Medien
  • paralleles Arbeiten der Jahrgänge
  • klingelfreie Arbeitszeiten
  • Stärkung der Methoden-, Kommunikation- und Sozialkompetenz

Das soziale Lernen fördern wir durch:

  • Stärkung der Persönlichkeitsentwicklung
  • Projekttage zur Persönlichkeitsbildung und Selbstbehauptung
  • Klassenpatenschaften für Lern- und Spielsituationen
  • Trainingsraumprogramm zur Unterstützung des sozialen Lernens
  • Streitschlichterkultur durch engagierte Schülerinnen und Schüler

Unser Schulleben wird geprägt durch:

  • vielseitige Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule
  • Zusammenarbeit des Gesamtteams
  • Arbeitstransparenz der Schule
  • Eltern im Unterricht
  • pädagogische Themenabende
  • Sommerfeste
  • vielseitige Mitgestaltung und ideelle, finanzielle und personelle Unterstützung durch unseren Förderverein.

 

 

Unser Schullogo

Seit dem Sommerfest 2016 führt die Adolf-Clarenbach-Schule ein Schullogo, welches mit Hilfe der Grafikdesignerin Elgin Andereya, die die Ideen aus dem Gesamtteam grafisch zusammenführte und der Unterstützung unseres Fördervereins möglich wurde.

 

Das Logo zeigt stilistisch unser Schulhaus, unsere markante Platane und das Konterfei von Adolf Clarenbach, unserem Namensgeber.

Adolf Clarenbach, mit einer der ersten Mätyrer im Rahmen der Reformation ist stark geblieben, er hat sich von seiner christlichen Überzeugungen nicht abbringen lassen.

Der Baum als christliches Symbol ist ein Sinnbild für Lebenskraft, Wachstum und Standfestigkeit. Mit seinen Wurzeln in der Erde, der aufsteigenden Stamm und der zum Himmel strebenden Krone steht er für die Verbindung zwischen Himmel und Erde.

Der bergische Reformator, der selbst als Lehrer tätig war, stellt für uns als städtische evangelische Grundschule einen wichtigen Bezugspunkt im Schulleben dar.

Möge dieses Logo unsere Schulgemeinde stärken.

 

 

 

Anmeldung