Theater und Bühnenbau AG

Die Adolf-Clarenbach-Schule blickt auf eine lange Tradition zurück. Theater gehört in unserer Schule zum festen Bestandteil. Unter Leitung von Herrn Jürgen Dewes, derseit 2004 die Theater-AG leitet, Diplomsozialpädagoge, Theaterpädagoge und Dozent an der FH Düsseldorf, ist, freuen sich jedes Jahr die Kinder aus den dritten und vierten Schuljahren auf ein neues spannendes Theaterprojekt. Frau Schuster gestaltet zu den jeweiligen Stücken mit interessierten Kindern das Bühnenbild und die Kostüme.  Es sind immer andere Theaterstücke, so spielten die Kinder 2010 „Jenny Hübner greift ein“, 2012 „ Grimms Märchenstunde oder müssen Hexen immer böse sein?“ und 2013 wurde das Stück „ Die Geschichte von dem Schlüssel und dem Löffel“ aufgeführt. 2014 erlebten alle Kinder der Adolf-Clarenbach-Schule eine wunderbare Aufführung von „Alice im Wunderland“, im folgendem Jahr sahen sie "Sieben auf einen Streich" nach den Brüdern Grimm. Mit "Peter Pan und Wendy" fand 2016  wieder die Theaterwerkstatt und die Bühnenbauwerkstatt statt und gipfelte in einer tollen Aufführung im Theater am Schlachthof. 2017 freuten sich alle über den "Räuber Hotzenplotz". "Sumsemanns Reise zum Mond" in Anlehnung an "Peterchens Mondfahrt" zog 2018 die Kinder unserer Schule in ihren Bann. 2019 schauten wir uns begeistert das Stück "die Schneekönigin" an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anmeldung