Unser Zirkusprojekt 2015

Schon 2011 freuten sich alle Kinder der Adolf-Clarenbach-Schule über eine Projektwoche mit dem Kölner Spielezirkus. Nun waren vier Jahre vergangen und zur Finanzierung dieses Projektes fand im Mai 2015 unser Sponsored Walk rund ums Jröne Meerke statt. Dieser erfolgreiche Sponsored Walk machte es möglich, dass die Zirkusprojektwoche, die Galavorstellungen und das Zirkusfest komplett finanziert sind. Eine Spende geht an unser Patenkind, die Jugendarbeit der Versöhnungskirche wird eine finanzielle Unterstützung erhalten und unsere Lesehöhle werden wir mit 500 Euro bedenken.

Vom 15.06.-20.06.2015 war es wieder soweit: Die Adolf-Clarenbach- Kinder ließen ihre Schulbücher zu Hause und erlebten eine Schulwoche der ganz besonderen Art. Eine Woche lang begleitete ein Team des Kölner Spielecircus' Kinder, Lehrerinnen, OGS-Mitarbeiterinnen und Eltern durch den Schulvormittag. Zum Auftakt der Woche schlüpften die Erwachsenen in die Rolle verschiedenster Artisten, ab Dienstagmorgen hatten die Kinder die Möglichkeit in einer Schnupperphase die verschiedensten Darbietungen selber zu erleben. Nach dieser Schnupperphase stand dann die besondere Herausforderung, eine eigene Zirkusvorstellung sollte geplant werden. Angeleitet durch die Erwachsenen, konnte jeder seine ungeahnten Talente zur Entfaltung bringen. Am Samstag, den 20.06.2015 war es dann soweit - die Zirkusdirektoren – Kinder unserer Schule, eröffneten die drei Vorstellungen mit den Worten: "Vorhang auf- Manege frei!". Jongleure wirbelten mit Diabolos, Tellern und Flower-Sticks durch die Luft, Artisten bauten die tollsten Pyramiden, Zauberer versetzten die Zuschauer mit ihren Tricks in Erstaunen, Seiltänzer balancierten souverän auf dem Drahtseil, Fakire legten sich ohne Angst auf Scherben und Nagelbrett, Tänzer begeisterten mit ihrer lebendigen Choreografie und putzmuntere Clowns brachten das Publikum zum Lachen. Am Ende jeder Vorstellung stand ein langanhaltender Applaus und die Gewissheit: Die Stars der Manege waren die Adolf-Clarenbach-Kinder!

Ein großes Dankeschön an die evangelische Kirchengemeinde der Versöhnungskirche, im Besonderen an Frau Hartings, Küsterin der Kirche, die für die Projektwoche, die Galavorstellungen und das Zirkusfest die Türen für uns weit geöffnet haben und wir – die Kinder und Aktiven der Zirkusprojektwoche dort– „Vorhang auf Manege frei“ – rufen konnten.

         

In der Woche vom 22. - 24.10.2014 fanden unsere Projektwoche Lesen! Lesen! Lesen! statt.

Hier sind einige Impressionen zu unserer Projektwoche:

 

 

 

Anmeldung